Medienmitteilung Sertig Classic 2019

 

Sertig Classic 2019 mit neuem Teilnehmerrekord

 

Der klassische Volkslanglauf-Event zieht bei der vierten Austragung am Sonntag mit

strahlendem Sonnenschein und mit neuer Halbmarathon Distanz erstmals über 200

Teilnehmer aus total 6 Nationen nach Davos.

 

Neuer Teilnehmerrekord

Am Sonntag fand zum vierten Mal die Sertig Classic, das klassische Langlaufrennen ins

malerische Sertigtal in Davos statt. Die Organisatoren freuten sich über einen

Teilnehmerrekord mit über 200 Anmeldungen. Grund für das grosse Interesse war

sicherlich das traumhafte Winterwetter und die optimalen Loipenbedingungen. Zudem

stiess die neue Halbmarathon Distanz auf grosses Interesse.

Favoriten setzen sich durch

Die Favoriten liessen nichts anbrennen und setzten sich wie erwartet durch. Der

Spitzenläufer Toni Livers absolvierte die neue Halbmarathon Strecke eindrücklich in nur 1

Stunde und 2 Minuten. Bei den Frauen erreichte die Davoserin Sandra Wagenführ auf der

neuen Strecke als erste das Ziel.

Zufriedenheit auf allen Seiten
Das OK der Sertig Classic war vollends zufrieden. „Der Teilnehmerrekord bestätigt unsere

Bestrebungen mit der neuen Distanz die Attraktivität des Laufs nochmals zu steigern. Die

vielen Helfer machen es möglich, dass wir ein Top-Rennen umsetzen können, dass auch

den Zuschauern ein Spektakel bietet“, sagt Markus Kehl, OK-Präsident. So feuerten an

diesem Sonntag auch zahlreiche Zuschauer am Start beim Langlaufzentrum und entlang

der Strecke die Teilnehmer an. Ein spannender Anlass für Gäste und Einheimische, der sich spätestens seit dieser

Austragung als wichtiger Termin im Eventkalender der Destination und der Langlaufszene

etabliert hat.

 

Davos Platz, 18.02.2019

 

Kontaktdaten:

Sertig Classic

7270 Davos Platz

www.sertig-classic.ch

 

Medienkontakt:

Martina Walsoe

Martina.walsoe@bluewin.ch

+41 78 851 00 23